Vorentscheid Bad Essen: 2Kant dürfen ins Finale ziehen

Leif Lauxterman, Singer Songwriter, Acoustic, Romantik, Rock in der Region, lokaler Contest

Leif Lauxtermann (© Tim Henrichs)

Ein buntgemischter Start des diesjährigen „Rock in der Region“-Contest: Samstag haben vor knapp 40 Besuchern drei Acts, die wohl unterschiedlicher sein könnten, dem Bad Essener Jugendtreff TriO ordentlich eingeheizt.

Den Anfang machte der sympathische Solo-Künstler Leif Lauxtermann aus Georgsmarienhütte. Seine raue Stimme, die an Sänger wie Tim McIlrath erinnert, erzeugte trotz kalter Jahreszeit eine lauschig sommerliche Lagerfeueratmosphäre. Mit Gitarre und Bart bestückt, sang der junge Singer-Songwriter über Themen, die die Menschheit seit Anbeginn der Zeit bewegen: Liebe, Herzschmerz und Alkohol. Es war unverkennbar, dass er in seine Texte dem Herzen entsprungen sind und das Herzen jedes Indie-Acoustic-Fans höher schlagen lassen.

Melle, Hardrock, Gitarrist, Sänger, Alternative, Electricity

Catweazle

Mit Startnummer 2 durften die Herren von Catweazle ihr Können unter Beweis stellen. Der leicht psychedelische, alternative Powerrock aus Melle konnte das Publikum durch die Bank weg begeistern. Mit satten Gitarrensounds und kehligem Gesang lieferten die fünf auf der Bühne ab – versprühten aber auch abseits ihren rockigen Charme.

Den glorreichen Abschluss bildeten 2Kant mit ihrem Waldarbeiterdiskurspop. Das Entertainerduo konnte zwar noch nichts gegen das Waldsterben tun, wusste sich aber mithilfe von Seifenblasen und Lichteffekten perfekt in Szene zu setzen. Eingängige Beats transportierten die tanzbare Musik mit deutschen Texten und luden stellenweise zum Feiern ein.

[lisa]

lokaler Contest, Rock in der Region 2018, 2Kant, Boozed, Bass, Blödsinn, Electro, Swing, Waldarbeiterdiskurspop

2Kant

Die Ergebnisse: 

Jury

  1. 2Kant
  2. Leif Lauxtermann
  3. Catweazle

Publikum

  1. Catweazle
  2. Leif Lauxtermann
  3. 2Kant

Gesamt

  1. 2Kant
  2. Leif Lauxtermann (bei Verkündung auf Platz 3)
  3. Catweazle (bei Verkündung auf Platz 2)

Aufgrund eines kleinen Fauxpas bei der Auswertung der Stimmen wurde die Platzierung falsch verkündet, weswegen seitens des Musikbüros entschieden wurde, dass sowohl Catweazle als auch Leif Lauxtermann an der Relegation am 30.11 im Ostbunker teilnehmen dürfen.

Die Finalisten 2Kant dürfen am 07.12 im Haus der Jugend ihren Waldarbeiterdiskurspop zum Besten tragen.

 

 

Kleiner Disclaimer ab vom Thema: 


Da scheinbar genug Menschen nicht bis drei zählen können, folgen hier eine Reihe von Videos, in denen leicht verständlich erklärt wird, wie man bis drei zählt.