Stockrock e.V. präsentiert:

RIDR2019: Hagen a.T.W. – Gaststätte Stock

CharMana | Hobo at the Railroadstation | LaVila | Lilly Legit
Doors 19 | Beginn 20 | Eintritt 5
ACHTUNG: STIMMZETTEL GIBT’S NUR BIS 20.20 Uhr!
Wir empfehlen eine Anreise ab Osnabrück mit dem Bus – Infos unten!

Line Up:

CharMana
(Indiependent Rock)
Seit Beginn der 1990er stehen CharMana für Alternative und Independent Rock. War die Musik früher eher inspiriert von Bands wie R.E.M. oder Midnight Oil, entwickelte sich über die Jahre der typische, eigene CharMana-Sound: Ehrlich, echt und ein bisschen erdig, ohne technischen Schnick-Schnack. Eingängig, aber keineswegs beliebig, eigensinnig, aber nicht eigen, gefühlvoll, aber auch stimmgewaltig spielen CharMana Independent Rock mit Leidenschaft und Seele.

www.charmana.de CharMana bei Facebook


Hobo at the Railroadstation
Seit September 2010 entern HOBO at the railroadstation (kurz die HOBOs) die Bühnen der Republik. In klassischer Besetzung pflanzen die vier Herren ehrlichen, handgemachten und bluesorientierten Hardrock mit derbe Dampf und englischen Texten in die Ohren ihrer stetig wachsenden Fangemeinde. Sie nennen es Blues-Punk, denn die unterhaltsame Eskalation auf und vor der Bühne ist erklärtes Ziel!
Mit genre-übergreifenden Rock-Krachern und eingängigen Melodien schnappen sich die HOBOs das gesamte Publikum, reißen die Zuhörer in ihren Bann und bringen so auch die letzten Reihen zum Tanzen und Mitsingen! Ein großer Spaß, den man nicht verpassen sollte!

therailroadstation.de


LaVila
Für ewig gestrige, in Nischen verhaftete Metaller sind LAVILA wahrscheinlich eine Zumutung. Für alle anderen bietet sich, bei der Musik des Quartetts, allerdings eine diabolische Mischung: Eiskalte aus den 90er Jahren anmutende Blackmetal-Riffs paaren sich mit hochmelodischen Chorus-Parts, brachiale Deathmetal-Tunings mit fast Chart-tauglichem Pop-Charme.

Passt alles nicht zusammen?! Eben doch. Denn über allem thront Frontfrau Rebecca Nietzke , die mit donnernden Deathmetal- Growls, aber auch schneidenden Blackmetal- Screams allen Damen aus diesem Bereich zeigt, wie es wirklich geht. Dazu singt die in ihrer Heimatstadt Osnabrück längst etablierte Musikerin clean und melodiös die schönsten Tonfolgen.

Dieses absolute Alleinstellungsmerkmal eint die vielfältigen Einflüsse der Band zu einen homogenen Stil, der in dieser Art einzigartig ist und bei den Metalheads weltweit wie ein Blitz im nördlichen Himmel einschlagen wird.

https://www.facebook.com/lavilaofficial/


Lilly Legit
‘Lilly Legit’ ist eine Instrumentalband, in welcher das Klavier die Lead-Stimmen übernimmt.
Sie wurde 2014 von Pianist Benjamin Günther gegründet. Nachdem er einige Alben in Eigenregie veröffentliche, holte er seinen langjährigen Freund und Bassisten Nils Weber mit in die Band. 2017 trat Drummer Aaron Deux der Band bei.
Durch das unmittelbare Zusammenspiel des Trios wird eine Stimmung erzeugt, durch die sich ihre Songs energetisch und emotional entfalten.
Lilly Legit bringen in ihren Songs Einflüsse von modernem Jazz, Math-Rock und Indie zusammen.

https://lillylegit.bandcamp.com Lilly Legit bei Facebook


SCHEDULE:
Die Reihenfolge wird erst vor Ort ausgelost!
20.00-20.30 Band 1
20.50-21.20 Band 2
21.40-22.10 Band 3
22.30-23.00 Band 4
23.30 Public Announcement

INFOS ZUR ANREISE:
Hin:
Bus 71/473 ab Osnabrück Neumarkt
18:30 Uhr, 19:00 Uhr, 19.30 Uhr. Bis Endstation “Hagen Zentrum”. Ca. 100m von Gaststätte Stock entfernt. Fährt 25 Minuten.

Zurück:
Bus 473/N7 ab Hagen Zentrum (ca. 100m entfernt) nach Osnabrück/Belm
23:31 Uhr, 0:30 Uhr, 1:35 Uhr, 2:40 Uhr, 3:40 Uhr
Fährt 30 Minuten bis Neumarkt

Menü