Fr 04.12. Finale Osnabrück – Haus der Jugend

Das große Rock in der Region-Finale im Haus der Jugend Osnabrück!

Einlass 17.30 Uhr
Beginn 18.45 Uhr
Achtung Achtung: Stimmzettel gibt’s nur bis 18.55 Uhr!
Eintritt: 4 Euro

5 Inch Headroom

Power-/Indierock

5 Inch Headroom Pressefoto

5 Inch Headroom

5 Inch Headroom ist der neue Name für kreativen und energiegeladenen Rock aus Osnabrück. Als Trio-Besetzung aus Gitarre/Gesang, Bass und Schlagzeug performt die Gruppe selbstgeschriebene Songs mit Ohrwurmpotential. Die junge Band macht sich dadurch hörenswert, dass sie sich von bekannten Rock-Schemata löst und frischen Wind in die Szene bringt. Live wird das Publikum von der Begeisterung der eingespielten Musiker mitgerissen. 5 Inch Headroom verspricht ein facettenreiches Erlebnis und freut sich auf Support!

Facebook
Youtube


Anthemdown

Metalcore

Anthemdown Schriftzug

Anthemdown

Wir sind Anthemdown aus Osnabrück , und kommen in neuer Formation noch härter und gewaltiger als zuvor zurück. Mit einer Mischung aus Songs zum Moshen und Stücken die zum Headbangen animieren lassen wir jede Bühne brennen. Dazu kommt unserer neuer Kopf der Band, der Stimmgewaltig die Halle zum beben bringt.

Web
Soundcloud


Blazin‘ Vibez

Reggae

Blazin Vibez Pressefoto

Blazin Vibez

„Blazin‘ Vibez“ umfasst 8 Musiker, die sich aus ihrem gemeinsamen Interesse zur Reggaemusik zu
einer Band zusammengefunden haben und seit 2014 tanzbare Songs mit Elementen aus Reggae,
Dub und Hip Hop schreiben und performen. Frontfrau und Singer – Songwriterin Svenja Leopold
wird von der Rhythmusgruppe, bestehend aus Simon Braun (guitar), Paul Dägling (piano), Ivan
Carranza (bass) und Jannis Lewe (drums) unterstützt. Hinzu kommt ein Bläsersatz, gespielt von Jan
Bostelmann (tenor sax), Jens Buschenlange (trumpet) und Lukas Bade (trombone).
Die klanglichen Elemente, denen sich Blazin‘ Vibez beim Songwriting bedient, erinnern an den
elektronischen Sound von Dubmusic, wobei die rhymthmischen Elemente eher dem Genre Reggae
und Dancehall zugeordnet werden können. Sängerin Svenja ergänzt mit ihrer außergewöhnlichen
Stimmfarbe kraftvolle und teils melancolische Texte. Heraus kommt eine energiegeladene Live-
Show, bei der auch Tanzmuffel nicht stillhalten können.

Facebook
Youtube


Purple Rhino

Rock/Hard-Rock

Purple Rhino Pressefoto

Purple Rhino

Purple Rhino besteht aus drei jungen Musikern, die mit ihren Songs die Rockmusik der 70er Jahre in einer neuen Gestalt wieder auferstehen lassen. Hierbei handelt es sich keinesfalls um Musik von gestern.
Laute Drums, dröhnender Bass, kreischende Gitarre sind ebenso Programm wie gefühlvolle instrumental- und Gesangseinlagen. Purple Rhino bietet ein abwechlungsreiches Programm für jeden der Livemusik mag!

Facebook
Youtube


Psaikorillaz

Alternative Rock / Metal

Psaikorillaz Pressefoto

Psaikorillaz

Seit 2013 existieren die Psaikorillaz in ihrer derzeitigen Besetzung.
Die fünf Jungs aus dem Raum Osnabrück begeistern durch eigenkomponierten und abwechslungsreichen alternativen Rock und Metal. Durch die verschiedenen Musikrichtungen in den einzelnen Songs ist für jedes Ohr etwas dabei. Mit ihren brettharten Riffs und oft cleanen Gesängen füllen sie schon zwei Jahre kleine Kellerräume, Scheunen oder auch größere Bühnen. Seit Februar 2015 ist auch ihre erste Demo EP für jeden zu erwerben.
Youtube
Facebook


Withered Skies Turn Red

Metalcore / Melodic Hardcore

Withered Skies Turn Red Pressefoto

Withered Skies Turn Red

Die 5 Osnabrücker Jungs arbeiten seit Sommer 2014 an eigenem Material, ihr Sound ist eine Mischung aus melodisch dominierenden Passagen und brettharten Breakdowns. Stimmlich werden die Songs von messerscharfen Shouts und brutalen Growls geleitet. Eine Kombination die einfach funktioniert. Genau das will die Band unbedingt auf der Bühne unter Beweis stellen. Die Jungs sind derzeit mitten in der Vorbereitung ihrer ersten EP inklusive Musikvideo.

Facebook
Youtube

Vorheriger Beitrag
Satisfaction Lies in the Effort
Nächster Beitrag
Sa 28.11. Relegationsrunde – Osnabrück – Westwerk
Menü