Vorentscheid Osnabrück: Chiffre im Finale, MOIN gehen in die Relegation

Die Metalcore-Band Chiffre live bei Rock in der Region 2017 im Westwerk Osnabrück

Chiffre

Auch im Westwerk volle Bude und gute Laune: Vor mehr als 100 Gästen spielten am Freitagabend Chiffre, Full Pitch, Insanity Moments und MOIN um den begehrten Final-Slot. Jury und Publikum waren sich einig: Die junge Osnabrücker Metalcore-Truppe Chiffre sollen ins Finale. MOIN aus Osnabrück qualifizierten sich mit schnötterigem Garage-Rock für die Relegationsrunde im Ostbunker.

Dabei hatten Chiffre das harte Brot des Openers zu knabbern, pünktlich um 8 gab es die ersten schneidigen Riffs der Truppe. Die Band hieß vor einiger Zeit noch Withered Skies Turn Red und war mit dem alten Konzept auch schon einmal bei Rock in der Region dabei. Jetzt gibt’s nicht nur einen neuen Namen, sondern auch ein neues Konzept: Metalcore mit deutschsprachigen, lyrischen Texten, sowas gibt’s nicht so oft. Da war vor der trotz der frühen Zeit schon gut was los.

Als zweites durften Full Pitch ran. Die erst in diesem Jahr gegründete Band macht

Die Hardrock-Band Full Pitch live bei ROck in der Region 2017 im Westwerk Osnabrück

Full Pitch

klassischen Hard Rock der alten Schule, mit reichlich Blues-Elementen – die frühen AC/DC etwa lassen grüßen. Dass die Band gerade erst einen Drummer-Wechsel hinter sich hat, war nicht zu merken, denn auch Full Pitch konnten durchaus für Stimmung vor der Bühne sorgen.

Eine gänzlich andere Schublade machten Insanity Moments auf: Die Ibbenbürener verstehen sich auf Heavy Alternative Rock. Auch gerade erst ein Jahr alt, legte die Band um Sänger Jan Blume gut los, und schnell versammelte sich die Fanschar an der Bühnenkante. Zwischenzeitlich kam von den Westwerk-Verantwortlichen die Sorge auf, die Getränke

Insanity Moments

Insanity Moments

könnten sich vorschnell dem Ende zuneigen, ging doch bei derart scheißtreibender Bewegung so einiges über die Theke.

Alte bekannte auch die Band MOIN: Unter geringfügig anderem Namen war das Quakenbrücker Garage Rock-Trio auch vor zwei Jahren schon vor bei, und auch MOIN haben einen kürzlichen Drummerwechsel zu verzeichnen. Die Band macht authentischen Garage Rock, da wurde geschrammelt, dass die Schwarte kracht – Stooges, Velvet Underground und die anderen Ur-Punks lassen grüßen. Wunderbar dreckig.

Am Ende waren sich Publikum und Jury einig: Chiffre dürfen ins Finale, MOIN sehen wir in der Relegation noch einmal wieder.

MOIN

MOIN

Hier die Ergebnisse:

Jury:

  1. Chiffre 34,66%
  2. MOIN 27,88%
  3. Full Pitch 21,09%
  4. 16,37% Insanity Moments

Publikum:

  1. Chiffre 30,50%
  2. MOIN 26,50%
  3. Insanity Moments 23,50%
  4. 19,50% Full Pitch

Gesamt:

  1. Chiffre 32,58%
  2. MOIN 27,19%
  3. Full Pitch 20,29%
  4. Insanity Moments 19,93%

 

Vorheriger Beitrag
Bildergalerie: Vorentscheid Bramsche mit JETSUN, SPINOZA, THE CRACKLINS und KLASSENFAHRT
Nächster Beitrag
Bildergalerie: Vorentscheid Osnabrück mit CHIFFRE, FULL PITCH, INSANITY MOMENTS und MOIN
Menü