FINALE!!

ROCK IN DER REGION 2012 – DAS FINALE!

Osnabrück – Haus der Jugend
Doors 18:30h / Beginn 19:30h / AK 4 Euro
ACHTUNG! STIMMZETTEL GIBT ES NUR BIS 19.40 UHR!

Day to Resist (Alternativ/Punk)


Website
Facebook
Youtube

Halfway Decent (Post Hardcore)


Wir sind eine 4 Köpfige Band voller Energie und Leidenschaft aus dem Landkreis Osnabrück. Laute Musik zu machen ist eine Sache, diese voller Melodien, Poesie und dem gewissen Funken zu erschaffen, unsere. Mit verschiedensten Einflüssen der 4 Mitglieder entsteht aus „nichts“ etwas Neues! Treibender Indie-Rock mit Country Elementen und Seele! Bühnenshows voller Energie und Wille!
Facebook
Youtube

Hobo at the Railroadstation (Riffrock, Hardrock, Bluesrock)


Wir sind 4 leute die unbedingt Musik machen wollten und einer der gern Geschichten erzählt. Da zu jeder guten Geschichte ein ordentlicher Soundtrack gehört, gibt es von uns mitreißende, handgemachte und ehrliche Rockmusik.
Website
Facebook
Youtube

Hi! Spencer (Rock)


„Hi! Spencer? Kenn ich nicht !“ – So schlimm ist es bei uns zwar nicht mehr, aber wir sind sicher, mit einem breiteren Publikum sind die 5 Spencerguys mit dem Ausrufezeichen im Bandnamen bald eine ganz große Nummer im Osnabrücker Land, vielleicht sogar Deutschland und mit etwas Glück bald in der ganzen Welt! Unsere Musik ist rockig, rhythmisch, rasant, rustikal und – rubbel die Katz – für jedes Ohr ein Wurm!
Soundcloud
Youtube
Facebook

Northern Star (Pop-Rock)


Jeder Mensch braucht einen Kompass, etwas, das im Leben die Richtung vorgibt, ihn antreibt und bewegt. Für die Mitglieder von Northern Star ist das ihre Musik. Ihren Stil bezeichnen sie als Fresh-Rock: Energiegeladener Pop-Rock mit deutlichen Alternative-Einflüssen. Wuchtige Balladen wie „Laune der Natur“ treffen auf explosive Temponummern wie „Halb so wild“ oder „Alles Show“, die nach vorne gehen und live ihre ganze Kraft entfalten. Darin steckt das Lebensgefühl von Northern Star – erfrischend ehrlich und handgemacht frei nach dem Motto “Bereit, wenn du’s bist”: So heißt auch das Debüt-Album der Band, das am 24. August 2012 bei Timezone Records erschienen ist.
Website
Facebook
Youtube

Special Guest:
INTO THE WILD (Stoner, Groovemetal)
Gewinner 2011

Die Osnabrücker Band „Into the Wild“ wurde im Sommer 2010 gegründet. Seitdem wurden, unter anderem mit den Szene-Größen „SEPULTURA“, „RED FANG“ und „TRACER“, viele gut besuchte Konzerte gespielt. „Into the Wild“ vereint wüstigen Stoner Rock mit energiegeladenem Groove Metal. Der Sound der Band wird von knallharten Gitarrenriffs, einer Rhythmusfraktion, die keinen Stein auf dem anderen lässt, und einer Stimme, die durch Mark und Bein dringt, geprägt. Die technisch brillianten Gitarrensoli kribbeln – nicht nur in den Fingern. 2011 gewann „Into the Wild“ die beiden lokalen Bandcontests „U21 Bandcontest“ und „Rock in der Region“. Im Herbst 2011 nahm die Band eine 3-Song-EP im DocMaKlang-Studio auf. Spätestens seit dieser gewaltigen Demo ist „Into the Wild“ eine feste Größe in der Osnabrücker Rock-Szene. Momentan arbeiten die fünf 18- bis 20-Jährigen an ihrem ersten Studioalbum. Into the wild – live sowie auf Platte ein echter Ausflug in die Wildnis.

Gewinner 2011: Into the Wild

Gewinner 2011: Into the Wild

Vorheriger Beitrag
Fünfte Band im Finale: Day to Resist
Nächster Beitrag
Hi! Spencer gewinnen Rock in der Region 2012
Menü